Hallo Leute

Hier könnt ihr euch kurz vorstellen.
AllroundAngler2000
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 15:49

Hallo Leute

Beitragvon AllroundAngler2000 » Mo 6. Jun 2016, 16:09

Also hallo leute ich hab die jahreskarte für die donau bei passau im sog. Apostelwasser das geht von der Passauer Ortspitze bis zum kachlet(wasserkraftwerk) rauf und ich möchte mal auf zander & aal gehen.
Falls jemand dieses gewässer kennt, weiß derjenige dann vielleicht auch eine gute stelle wo ich übernachten kann und wo v.a. Zander anzutreffen sind ?
Jetzt noch allgemein sollte man für Zander eher strömungsberuhigte bereiche aufsuchen oder auch in der vollen strömung ?
Eher am Rand oder in der Hauptströmung ?
Ich war jetzt schon 4 oder 5 mal hab jedoch nur einen 45 cm karpfen und 4 zingel erwischt.
Ein bekannter von mir hat letztes jahr in diesem gewässer einen 74cm Zander 11 Aale und einen waller mit 1,50 m erwischt außerdem 8x 50-60 cm brassen
Gruß

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Hallo Leute

Beitragvon Hans » Di 7. Jun 2016, 05:08

Willkommen Allroundangler
Das Gewässer kenne ich persönlich nicht, dennoch kann ich dir einige Tipps für Zander geben.
Mit Köderfisch und Grundrute wirst du an der Uferkante, also dort wo der Grund eben wird die besten Chancen haben.
Bei Strömung den Köder einfach einige Meter hineinwerfen und ruhig von der Strömung treiben lassen bis er von alleine an der Kante liegen bleibt.
Bei Dämmerung und auch in der Dunkelheit jagen die Zander immer im Uferbereich. Auch mit der Spinnrute wirst du am Ufer entlang die größten Chancen haben. Oft sind die Zander dann auch im Mittelwasser.
Zu den Stellen allgemein immer an den Grenzbereichen von Strömung und ruhigen Bereichen. Dort lauern die Raubfische.
Manchmal sind auch Strömungskanten erst weiter draußen, dann versuche dort dein Glück.
Solange es hell ist sind die Zander meist weiter draußen in tieferen Bereichen.
Gruß Hans

AllroundAngler2000
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 15:49

Re: Hallo Leute

Beitragvon AllroundAngler2000 » Mi 8. Jun 2016, 16:32

:t2
Danke hans das hat einige fragen geklärt aber soll ich auf aal eher in die hauptströmung oder in ruhigeres wasser ?
(hinweis : zurzeit leichtes hochwasser )

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Hallo Leute

Beitragvon Hans » Mi 8. Jun 2016, 18:26

Bei Aal bin ich kein Spezialist. Wels, Zander, Barsch, Rapfen, Döbel, Hecht, da kann ich mitreden. Wird sich aber bestimmt jemand melden der Aale fängt.
Gruß Hans

AllroundAngler2000
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 15:49

Re: Hallo Leute

Beitragvon AllroundAngler2000 » Mi 8. Jun 2016, 19:19

Ok passt !

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Hallo Leute

Beitragvon didi » Do 9. Jun 2016, 18:20

Hallo.
Auf AAl würde ich eher Richtung Ufer gehen,maximal bis zur Strömungskante ,natürlich spät abends oder morgens.
Gruß

AllroundAngler2000
Beiträge: 15
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 15:49

Re: Hallo Leute

Beitragvon AllroundAngler2000 » Sa 11. Jun 2016, 01:43

:t2

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Hallo Leute

Beitragvon Hans » Sa 11. Jun 2016, 13:02

Ich weiß das mit Tauwurmstücken gut gefangen wird. Vermutlich duftet es besser als am Stück.
Womit angelt ihr auf Aal?
Gruß Hans

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Hallo Leute

Beitragvon didi » Sa 11. Jun 2016, 16:07

Tauwurmstückchen sind auf jeden Fall besser wegen dem Geruch.
Kleine Köderfische oder Fetzen sollen auch gut gehen und Köder mit Leber/Blutgeruch.
Und Nichtraucher sollen angeblich auch besser fangen (wegen dem Geruch).
Gruß

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Hallo Leute

Beitragvon Hans » Sa 11. Jun 2016, 17:01

Vor vielen, vielen Jahren hatte ich an einem See auf Aale geangelt. Mit Köderfisch bissen Breitkopfaale. Mit Wurm meist Spitzkopfaale.
Gruß Hans