Rotauge

Auch dafür gibt es Profis
blauangler
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 17:03

Rotauge

Beitragvon blauangler » Mo 24. Jul 2017, 08:41

Auch so ein 35er Rotauge macht sich mal gut als Fischküchle.

Euch eine schöne Woche
Thomas
KIMG0838-816x612.jpg
KIMG0838-816x612.jpg (122.39 KiB) 7022 mal betrachtet

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Rotauge

Beitragvon didi » Mo 24. Jul 2017, 14:33

Hallo Thomas.
Na dann Mahlzeit.
Ich hab am WE "nur" kleine Barsche gefangen. Die waren alle zwischen 24-26cm.
Ich war gnädig und lasse sie wachsen :D
Dank des Fischerstechens und Nabaden ist sowieso Chaos unter Wasser. Ich hoffe bis zum nächsten WE
haben die Fische wieder "normalen Puls" :lol:
Gruß

blauangler
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 17:03

Re: Rotauge

Beitragvon blauangler » Mi 26. Jul 2017, 18:53

so wie es ausschaut wird es zum WE hin arg Hochwasser geben, ist jetzt schon fast 3m am Bad Held.
mal schauen, vielleicht geh ich dann eher mal wieder an ein Altwasser am WE....

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Rotauge

Beitragvon didi » Do 27. Jul 2017, 17:44

Der Pegel sinkt grad wieder. Ich orientiere mich auch am Bad Held Pegel und kann dann die Situation bei uns abschätzen 8-) .Ich denke bis zum WE ist angeln wieder möglich.
Zumindest mit der Spinnrute und knalligen Wobblern müsste was gehen.
Ich hab letztes Jahr bei einem 220cm Pegel (Bad Held) in der dreckicksten Brühe meinen 45er Barsch gefangen 8-)
Ich werde am Sonntag mal ein Versuch starten :D
Gruß