Forellen

Natürlich gibt es auch Spezialisten für diese Fische
didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Forellen

Beitragvon didi » So 10. Apr 2016, 18:19

Hallo.
Heute morgen waren wir an einer eigentlichen Top Stelle,aber da ging nicht.
Haben dann wieder an unseren bisherigen Fangplatz gewechselt.
War die richtige Entscheidung. Mein Sohn hat sein Köder zu Wasser gelassen und bevor dieser am Grund ankam,hatte etwas Großes gehakt. Seine extrem steife Rute hat sich ordentlich gebogen und Junior hatte ganz schön was zu tun bis der Fisch leider wieder aushakte :shock:
Mir fallen an der Stelle nur 2 Arten ein die dort so kampfstark sind und beachtliche Größe haben. 8-)
Naja,ich hab dann auch mal reingeworfen und hatte recht schnell einen Biss,aber der Anhieb ging ins Leere. Also wieder an die Stelle geworfen und nach 5 Minuten eine schöne Regenbogen gekeschert.
Nebenbei konnte ich einen Hecht beim jagen beobachten. Der hat eine Fisch sehr aggressiv verfolgt und regelrecht gegen das Ufer gedrückt und das in der stärksten Strömung wo ich eigentlich keinen Hecht erwarte :shock: :shock:
War also wieder ein guter und interessanter Tag. :D
Gruß
Dateianhänge
10.4.2016.JPG
10.4.2016.JPG (70.36 KiB) 16832 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 467
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Forellen

Beitragvon Hans » So 10. Apr 2016, 19:35

Hi Didi, ich beneide Dich wirklich. :g2
Gruß Hans

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Forellen

Beitragvon didi » Sa 7. Mai 2016, 10:38

Hallo.
Nachdem Donnerstag wegen zu viel Wasser nichts ging auf Grund,hab ich beim spinnern immerhin noch eine 35er Regenbogner erwischt :D
Gruß
Dateianhänge
5.5.2016.JPG
5.5.2016.JPG (71.92 KiB) 16663 mal betrachtet

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Forellen

Beitragvon didi » Mi 3. Aug 2016, 13:02

Hallo.
Ich wollte zwar Barsche fangen,aber kein Einziger zeigte sich.
Wenigstens konnte ich diese Bachi erwischen.
Endlich mal wieder Eine mit rotem Fleisch :-)
Gruß
Dateianhänge
3.8.2016 Bachi.JPG
3.8.2016 Bachi.JPG (35.38 KiB) 16310 mal betrachtet
3.8.2016 Bachi auf Spinner.JPG
3.8.2016 Bachi auf Spinner.JPG (91.29 KiB) 16310 mal betrachtet

blauangler
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 17:03

Re: Forellen

Beitragvon blauangler » So 19. Mär 2017, 23:38

so, heute mal die erste Forelle (35cm) für dieses Jahr gefangen.
Mit einem Spinner (Schwarz / Rote Punkte) hat's geklappt.

Grüße Thomas
KIMG0538.jpg
KIMG0538.jpg (116.82 KiB) 15916 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 467
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Forellen

Beitragvon Hans » Mo 20. Mär 2017, 07:28

Glückwunsch Thomas zur Forelle.
Gruß Hans

Udole
Beiträge: 29
Registriert: Do 9. Mär 2017, 11:32

Re: Forellen

Beitragvon Udole » Mo 20. Mär 2017, 14:30

Schöner Fisch, Petri. :g2 Darfst du schon jetzt mit Kunstköder angeln?

blauangler
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 17:03

Re: Forellen

Beitragvon blauangler » Mo 20. Mär 2017, 20:15

Ja, geht bei uns.
Hatte ja im "Start 2017" - Beitrag schon etwas dazu geschrieben.

Grüße
Thomas

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: Forellen

Beitragvon didi » Mo 20. Mär 2017, 21:18

Hallo Thomas.
Du Glücklicher ;-) Wir müssen noch paar Tage warten,aber dann................. :D
Bei mir hat es am Sonntag immerhin für ein schönes Rotauge (ca. 25cm) gereicht.
Ich war ganz verwundert,da ich die Rotaugen nur als Köderfisch "kenne",also bis 10cm.
Das Jahr fängt also schon mit eine "Rekordfisch" für mich an :lol:
Bilder folgen ab 1.4. 8-) 8-)
Gruß didi

blauangler
Beiträge: 62
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 17:03

Re: Forellen

Beitragvon blauangler » Mo 20. Mär 2017, 22:22

Hi Didi,

das hältst du noch durch die paar Tage :D
Bis her ging es eh schleppend... irgendwie wohl noch zu kalt.


Gratulation auch zum Rekordfisch ! ... der war sicher lecker als Frikadelle

Grüße
Thomas