2019er Hechte

Auch der Hecht hat seine Besonderheiten
didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

2019er Hechte

Beitragvon didi » Fr 21. Jun 2019, 14:44

Hallo.
Mit Hecht sieht es noch nicht so gut aus.
3 Kontakte bisher und alles keine Großen.
Der Größte(70-75) biss in der Schonzeit beim Barschangeln.
Der letzte hatte nur ca.50cm und blieb auch direkt im Wasser ;)
Gruß
Dateianhänge
20190621_152835.jpg
20190621_152835.jpg (52.75 KiB) 17002 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: 2019er Hechte

Beitragvon Hans » Sa 22. Jun 2019, 16:02

:g2 Ist das ein Blinker auf dem Bild?
Gruß Hans

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: 2019er Hechte

Beitragvon didi » So 23. Jun 2019, 14:59

Ein Spinner ;-)

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: 2019er Hechte

Beitragvon didi » So 23. Jun 2019, 15:11

Heute morgen noch kurz bei den Hechten vorbei geschaut,bevor es zum Grund angeln ging.
Mein Junior hat direkt 1 verloren und kurz danach auch ich.
Auf dem Rückweg vom Grundangeln nochmal kurz angehalten und es ist doch noch einer eingestiegen.
Hatte 58cm und schwimmt wieder.
Gruß
Dateianhänge
20190623_115715.jpg
20190623_115715.jpg (126.39 KiB) 16989 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: 2019er Hechte

Beitragvon Hans » So 23. Jun 2019, 17:59

Hechte scheinen ja gerade zu beißen Didi. Du hast schon von allen möglichen Fischen berichtet aber Zander ist wohl ganz rar.Gibt es die nicht in deiner Gegend?
Gruß Hans

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: 2019er Hechte

Beitragvon didi » Mo 24. Jun 2019, 19:16

Mit Zander sieht es schlecht aus.
Hatte letztes Jahr 3 Stück mit 10cm :o ,also Brut ist da.
Da wir aber aufgrund der Beschaffenheit der Donau nicht auf die üblichen Zander Methoden zurückgreifen können,wird es schwierig welche zu erwischen.
Einen 20er Nachläufer auf Spinner hatte ich mal und einen toten 50er hab ich auch schon gesehen. Es gibt mit Sicherheit welche,aber man kommt fast nicht an sie ran :-(
Gruß

Benutzeravatar
mouse372
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:17

Re: 2019er Hechte

Beitragvon mouse372 » Sa 5. Okt 2019, 06:54

Hallo zusammen,

Die Hechtzeit hat angefangen und ich konnte diese Woche 3 schöne Hechte landen (2, 4.7 und 3 kg).
Besonders hat mich der größere Hecht gefreut, der einen ziemlich komischen Körper hatte und schon etwas wie Zander oder Barsch aussah.
Als ich ihn ausgenommen habe, habe ich bemerkt, dass die Wirbelsäule total gekrümmt war. Das hat aber am schönen Geschmack nichts geändert ;)
Dateianhänge
20191001_093805_3.jpg
20191001_093805_3.jpg (219.54 KiB) 12747 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans
Administrator
Beiträge: 457
Registriert: Do 19. Nov 2009, 12:35
Wohnort: Stuttgart

Re: 2019er Hechte

Beitragvon Hans » Sa 5. Okt 2019, 11:27

Glückwunsch zu deinen Hechten. Hast du die mit der Spinnrute gefangen?
Gruß Hans

Benutzeravatar
mouse372
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 15:17

Re: 2019er Hechte

Beitragvon mouse372 » Sa 5. Okt 2019, 18:19

Danke Hans,

ja, alle drei mit meiner leichten Spinnrute 7-20g (die schwerere ist leider kaputt gegangen).
Alle an derselben Stelle und mit demselben Köder - Spinner Myran Panter 20g, was Didi mal empfohlen hat.
Ich mag den Spinner, musste allerdings den mitgelieferten Drilling durch was stabileres ersetzen.

Da ich jetzt dringend eine gute schwere Spinnrute bräuchte, bin ich für jeden Tipp sehr dankbar.
Aktuell ist meine Wahl "Westin W3 Powercast 278cm XXH 40-130g". Findet ihr sie passend für die Donauhechte?
Dateianhänge
20190930_202352.jpg
20190930_202352.jpg (68.7 KiB) 12742 mal betrachtet

didi
Beiträge: 424
Registriert: So 9. Nov 2014, 12:16

Re: 2019er Hechte

Beitragvon didi » Mo 23. Dez 2019, 17:09

Servus Mouse
40-130Gr ?? :01
Meine Rute hat 10-30 Gr und meine andere 14-42Gr.Wg
Kommt halt drauf an welche Köder du werfen willst?!
Ich nutze in der Regel 10cm Gummis( +- 2-3cm) am 10-20Gr Kopf,oder Spinner und da reicht mir ein leichte Rute. Vorallem macht´s mehr Spaß als mit einem steifen Stock ;)
Gruß didi